Diese Seite drucken

Gläsernes Regierungsviertel

Am 2. Juni 2007 fand der Tag des Gläsernen Regierungsviertels 2007 statt.

Die Staatskanzlei, auf uns aufmerksam geworden durch persönliches Erleben unseres KnowHows bei der Ausrichtung des alljährlichen Hallenfussballturnieres zum Wanderpokal des Ministerpräsidenten, bat uns, als erste Schule das Bürgerfrühstück der sächsischen Staatsminister in der Staatskanzlei mit dem ansässigen Caterer auszurichten.

Gleichzeitig sollten wir uns als Schule und Schülerfirma präsentieren. Hierzu gestalteten wir eine Ausstellung von Schülerarbeiten. Besonderes Interesse, insbesondere beim Ministerpräsidenten, fand unsere Schülerakademie, in der wir besondere, über das Unterrichtsgeschehen hinausgehende Leistungen vorstellten. So z.B. eine selbstentwickelte Dampfmaschine aus Pappe. Durch die Unterstützung des Ministerpräsidenten konnte die Patentanmeldung auf den Weg gebracht werden.

Wir sagten dies nach Rücksprache im Kollegium zu. Dank des großen Engagement von allen Schülern der Schülerfirma, aber auch von Lehrern und ehemaligen Schülern des Schulclubes gelang uns diese Bewährungsprobe sehr gut. Der Ministerpräsident, Herr Prof. Milbradt und unser Staatsminister für Kultus, Herr Flath waren mehrfach des Lobes voll.

Wir danken insbesondere folgenden LehrerInnen und ehemaligen Schulclubmitgliedern für ihre Hilfe:
Herr Simon, Herr Kurze, Frau Dreyer, Frau Laube, Frau Oppermann, Frau Schinköthe, Erik Grundmann, Herr Werner

Aber unser Dank gehört auch unserem zuverlässigen Partner der Fleischerei Richter!


Vorherige Seite: Ausgewählte Events
Nächste Seite: 5. & 6. Dresdner Mittelschulfest